Die österreichischen U-Boote der k.u.k-Marine

Im großen und ganzen hatte die k.u.k-Marine trotz seiner Nummerierungen bis „147“ selbst insgesamt nur 27 einsatzfähige U-Boote. Des weiteren waren 32 weitere U-Boote geplant bzw. im Bau, die aber mit dem Ende des Krieges nicht mehr fertig gestellt wurden. Im besten Falle hätte Österreich-Ungarn insgesamt 59 U-Boote besessen.

Diese k.u.k-Boote werden durch einen Link gekennzeichnet, während in die deutschen U-Boote über die Liste „U-Boote der deutschen Marine“ eingesehen werden kann. So wird eine länderspezifische Unterteilung gewährleistet.

Doch warum hatte die k.u.k-Marine für ihre U-Boote die deutschen U-Boote mit einbezogen? Dies ist leicht zu erklären. Da Deutschland mit Österreich-Ungarn im ersten Weltkrieg verbündet war (auch als Zweibund bezeichnet), und somit des Öfteren ein verbündetes U-Boot die eigenen Gewässer durchquert, kam man überein, die U-Boote des Verbündeten, die er für Fahrten in die jeweils anderen Gewässer verwendete, mit Nummern zu versehen, um so eine Unterscheidung zwischen den einzelnen Unterseebooten zu ermöglichen. So haben deutsche U-Boote teils k.u.k-Namen, während Österreich-Ungarns U-Boote auch in Deutschland andere Bezeichnungen erhielten. Hierbei wurden die U-Boote nicht wirklich für die Dauer des Aufenthalts umgetauft, sondern nur in einer speziellen Liste unter diesem Namen geführt.

Hinweis: für die österreich-ungarischen U-Boote gibt es mehrere Schreibweisen:

So kann z.B. das kuk-Boot „U 1“ auch als
1) SMU U 1 = Seiner Majestät Unterseeboot U 1 oder nur als
2) SM U 1 = Seiner Majestät Unterseeboot 1 oder nur als
3) U 1 bezeichnet werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es bisher vier Boote mit mit diesem Namen gab.

Die U-Boot-Klassen der k.u.k-Marine im Detail:
——————————————————–

Austria I-Klasse des Typs A 1 (nur Projekt)
Austria II-Klasse des Typs A 2 (nur Projekt)
Austria III-Klasse des Typs A 3 (nur Projekt)
Austria IV-Klasse des Typs A 4 (nur Projekt)
Austria V-Klasse des Typs A 5 (nur Projekt)
Austria VI-Klasse des Typs A 6 (keine fertig gestellten Boote)
Cantiere Navale-Klasse des Typs 818/1183,5 (keine fertig gestellten Boote)
Danubius-Klasse des Typs 840/1100 (nur Projekt)
Danubius/Germania-Klasse des Typs 513/647 (keine fertig gestellten Boote)
Germania-Klasse des Typs 240/300
Holland-Klasse des Typs 240/273
Holland (modifiziert)-Klasse
Lake-Klasse
SMU-Projekt 1 des Typs 129,5/134,5 (erster U-Boot-Entwurf Österreichs)

Die U-Boote der k.u.k-Marine im Detail:
——————————————————–

k.u.k. Name deutscher Name Typ
SMU U 1 Lake-Klasse
SMU U 2 Lake-Klasse
SMU U 3 Germania-Klasse
SMU U 4 Germania-Klasse
SMU U 5 Holland-Klasse
SMU U 6 Holland-Klasse
SMU U 7 UB 7 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 8 UB 8 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 9 UB 3 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 10 UB 1 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 11 UB 15 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 12 Holland-Klasse
SMU U 13  Nummer nicht vergeben
SMU U 14 Laubeuf-Klasse
SMU U 15 Typ B I
SMU U 16 Typ B I
SMU U 17 Typ B I
SMU U 18 UC 14 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 19 UC 15 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 20 Havmanden-Klasse
SMU U 21 Havmanden-Klasse
SMU U 22 Havmanden-Klasse
SMU U 23 Havmanden-Klasse
SMU U 24 UC 12 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 25 UC 13 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 26 UB 14 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 27 Typ B II
SMU U 28 Typ B II
SMU U 29 Typ B II
SMU U 30 Typ B II
SMU U 31 Typ B II
SMU U 32 Typ B II
SMU U 33 U 33 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 34 U 34 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 35 U 35 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 36 U 47 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 37 U 32 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 38 U 38 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 39 U 39 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 40 Typ B II
SMU U 41 Typ B II
SMU U 42 UB 42 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 43 UB 43 Typ B II
SMU U 44 UB 44 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 45 UB 45 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 46 UB 46 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 47 UB 47 vor der Indienststellung an Deutschland verkauft
SMU U 48 Cantiere-Klasse
SMU U 49 Cantiere-Klasse
SMU U 50 Danubius-Klasse
SMU U 51 Danubius-Klasse
SMU U 52 Austria VI-Klasse, Serie I
SMU U 53 Austria VI-Klasse, Serie I
SMU U 54 Austria VI-Klasse, Serie II
SMU U 55 Austria VI-Klasse, Serie II
SMU U 56 Danubius-Klasse
SMU U 57 Danubius-Klasse
SMU U 58 Cantiere-Klasse
SMU U 59 Cantiere-Klasse
SMU U 60 UC 20 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 61 UC 21 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 62 UC 22 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 63 UC 23, U 63 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 64 U 64 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 65 U 65 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 66 UB 66, UC 66 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 67 UB 67 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 68 UB 68 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 69 UB 69 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 70 UB 70 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 71 UB 71 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 72 U 72 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 73 U 73 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 74 UC 34 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 75 UC 35 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 76 UC 36 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 77 UC 37 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 78 UC 38 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 79 UB 48 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 80 UB 49 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 81 UB 50 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 82 UB 51 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 83 UB 52 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 84 UB 52 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 85  Nummer nicht vergeben
SMU U 86  Nummer nicht vergeben
SMU U 87  Nummer nicht vergeben
SMU U 88 UC 24 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 89 UC 25 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 90 UC 27 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 91 UC 67 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 92 UC 73 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 93 UC 74 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 94 UC 52 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 95 UC 53 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 96 UC 54 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 97 UB 105 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 98  Nummer nicht vergeben
SMU U 99 UC 103 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 100 UC 108 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 101 Typ B III
SMU U 102 Typ B III
SMU U 103 Typ B III
SMU U 104 Typ B III
SMU U 105 Typ B III
SMU U 106 Typ B III
SMU U 107 Typ 513/647
SMU U 108 Typ 513/647
SMU U 109 Typ 513/647
SMU U 110 Typ 513/647
SMU U 111 Typ 513/647
SMU U 112 Typ 513/647
SMU U 113 Typ 513/647
SMU U 114 Typ 513/647
SMU U 115 Typ 500
SMU U 116 Typ 500
SMU U 117 Typ 500
SMU U 118 Typ B III
SMU U 119 Typ B III
SMU U 120 Typ B III
SMU U 121
SMU U 122
SMU U 123
SMU U 124
SMU U 125
SMU U 126
SMU U 127
SMU U 128
SMU U 129
SMU U 130
SMU U 131
SMU U 132
SMU U 133 UB 133 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 134 UB 134 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 135 UB 135 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 136
SMU U 137
SMU U 138
SMU U 139
SMU U 140
SMU U 141
SMU U 142
SMU U 143
SMU U 144
SMU U 145
SMU U 146 UB 146 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
SMU U 147 UB 147 deutsches U-Boot mit k.u.k-Bezeichnung
Advertisements

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: